DIE HERAUSFORDERUNG

Mit dem EichenGlobal ArtBattle 2016 wollten wir kreativen und motivierten Talenten die Chance geben, ein neues Zuhause zu designen und neue revolutionäre moderne Lebensräume zu gestalten, von denen man immer geträumt hat, aber es nie gewagt hat, nach seinen Vorstellungen umzusetzen.

DIE AUFGABE

Allen Teilnehmern wurde eine unmöblierte, weiß gestrichene 2-Zimmer-Wohnung von ca. 45 qm vorgegeben, die zuerst digital entworfen und danach innerhalb eines festgelegten Budgets möbliert werden sollte.

Es gab keinerlei Einschränkungen, alle Stile und Themen wurden gefördert.

DAS AUSWAHLVERFAHREN

Für jeden Studenten, Architekten, Designer oder Künstler auf der ganzen Welt war die Teilnahme am Wettbewerb kostenlos möglich.

Die Teilnahme erfolgte entweder als Einzelpersonen oder als Team.

Sie möchten in einer unserer neu gestalteten möblierten Wohnungen wohnen?
Diese Optionen bieten wir Ihnen an:

Wunderschöne möblierte 2 Zi Wohnung mit einer grossen Terrasse in Mitte! WE 130
Erstbezug! 4-Zi mit EBK und Süd-Balkon in Steglitz!

BERLIN

EICHENGLOBAL ARTBATTLE 2016 – BERLIN

Chausseestrasse 37, Berlin – Mitte

Tel: +49 30 21 222 3 76
E-Mail: info@eichenglobal.com

DIE JURY

MICHAEL BREHM
Sponsor – EichenGlobal ArtBattle

Michael Brehm ist erfolgreicher Technologie Unternehmer, Startup Gründer und Investor. Seit 2006 hat er mehr als 20 Unternehmen gegründet oder in sie investiert und teilt sein Wissen und seine Erfahrung mit Firmen und Startups. Unternehmen aus seinem Portfolio wurden bereits erfolgreichen u.a. an Google, eBay und Axel Springer verkauft.

CARSTEN HEINRICH
Sponsor – EichenGlobal ArtBattle

Carsten Heinrich ist Geschäftsführer der Rubina Real Estate GmbH und deren Tochtergesellschaft EichenGlobal GmbH. Bevor er neue, technologie-orientierte Unternehmen in der Immobilienbranche gründete, war er mehr als 25 Jahre im Investment Banking und Immobiliensektor tätig. Zu Carsten Heinrich’s umfangreichen globalen Netzwerk, mit selbst aufgebauten internationalen Niederlassungen in Hongkong, Peking, Singapur und Dubai gehören vor allem Russland, Großbritannien, USA und Australien.

PROF. DR. PETER ZEC
Jurymitglied

Peter Zec wurde 1956 geboren und ist ein international anerkannter Design-Experte, Autor und Dozent und bekannt als Gründer und Präsident des Red Dot Awards. Seit über 25 Jahren arbeitet er als Designberater für zahlreiche Unternehmen im In- und Ausland. Von 2005 bis 2007 war er Präsident der internationalen Design-Dachorganisation, der International Council of Society of Industrial Design (Icsid) und besitzt damit eine wichtigste Position in der Designwelt.

DR. JEANNETTE ZU FÜRSTENBERG
Jurymitglied

Seit ihrer Doktorarbeit über den Schnittpunkt von Unternehmertum und Kunst während der Renaissance (nach dem Beispiel der Medici-Familie), beschäftigt sich Dr. Jeannette zu Fürstenberg in erster Linie mit unternehmerischen Innovationen. Als Angel-Investor investiert sie in Start-ups in der Seed-Phase und unterstützt diese sowohl finanziell als auch beim strategisch Aufbau. Ihr Hauptinteresse besteht darin, Synergien zwischen der Old- und New-Economy herzustellen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann schuf sie das Kunstprogramm „Fürstenberg Zeitgenössisch“, wo sie sich intensiv für die Suche und Auswahl neuer Künstler für ihr jährliches Förderprogramm und die Sammlung einsetzt.

CHRISTIAN BRACHT
Jurymitglied

Christian Bracht lebt seit 1999 in Berlin. Nach seinem Diplom in Betriebswirtschaftslehre begann er seine Karriere als Berater bei der Werbeagentur TBWA in Hamburg. Weitere Meilensteine in seinem Berufsleben sind Leagas Delaney in London und Scholz & Friends in Berlin. Heute ist Christian Bracht der Herausgeber und Chefredakteur der Sleek-Zeitschrift, die er in 2008 übernahm.
Das Magazin hat eine Auflage von 60.000 Exemplaren und ist in über 35 Ländern erhältlich.

SPONSOREN

Der EichenGlobal ArtBattle 2016 wird unterstützt von