Mieter informationen Plattform

Informationen für Vermieter

Themenubersicht

Mieter

Der Rauchwarnmelder piept. Was kann ich tun?

Sichtkontrolle: Ist die Raucheindringöffnung frei und ist der Rauchwarnmelder frei ohne mechanische Beschädigungen, dabei ggf. Staub oder Insekten entfernen.

Batterieprüfung: Zeigt das Gerät eine schwache Batterieleistung an oder ist die Batterie aufgebraucht. Bitte tauschen sie die alte Batterie gegen eine neue.

Funktionsprüfung: Je nach Herstellerangaben. Beispielsweise monatlich mit Prüftaste testen, um sicherzugehen, dass das Gerät in betriebsfähigem Zustand ist. Sollte einer der Rauchmelder von einem ersichtlichen Mangel betroffen sein, ist der Mieter zur unmittelbaren Mängelanzeige bei dem Vermieter oder dessen Vertretung verpflichtet.

Können Sie einen Versicherungsanbieter empfehlen (Hausrat & Haftpflicht)?

Grundsätzlich sind Sie in der Auswahl des Versicherungsanbieters frei. Im Internet finden Sie weitere Informationen. Es gibt zudem diverse Kostenvergleichsportale.

Wo finde ich Informationen über Stromanbieter?

Grundsätzlich sind Sie in der Auswahl des Stromanbieters frei. Im Internet finden Sie weitere Informationen. Es gibt zudem diverse Kostenvergleichsportale (z.B. check14).

Wie und wann melde ich Strom an?

Strom muss rückwirkend zum Schlüsselübergabedatum bei Ihrem ausgewählten Stromanbieter angemeldet werden. Die Zählernummer und den Zählerstand entnehmen Sie bitte dem Wohnungsübergabeprotokoll.

Welche Unterlagen benötigen Sie wenn ich eine Wohnung anmieten will?
  • Selbstauskunft
  • Personalausweiskopie (Vorder- u. Rückseite)
  • Gehaltsnachweise der letzten 3 Monate oder Verdienstbescheinigung
  • Bestätigung des vorherigen Vermieters, dass keine Mietschulden bestehen
  • SCHUFA-Auskunft (unter: schufa.de einzuholen)
Zwei Warmmieten sind mir als Kaution nebst der eigentlichen Miete zu viel. Es reicht doch aus, wenn ich nur eine Warmmiete als Sicherheit hinterlege, oder?

Gesetzlich ist der Vermieter berechtigt 3 Nettokaltmieten als Kaution vom Mieter hinterlegen zu lassen.

Ich hätte gerne weitere Ausstattungsgegenstände oder Möbelstücke! Wo kann ich diese bekommen?

Unsere möblierten Wohnungen sind mit überdurchschnittlicher Einrichtung und Wohnzubehör ausgestattet. Sollte Ihnen etwas fehlen, können Sie sich dies gern in Absprache mit uns in Eigenregie und Kosten anschaffen.

Gibt es einen Kellerraum?

Die meisten Einheiten verfügen über einen Kellerraum. Bitte fragen Sie unsere Vermietungsmanager wenn Sie eine konkrete Wohnung anfragen.

Kann ich den Hausmeister fragen, Reparaturen in meinem Apartment durchzuführen?

Wenn in Ihrer Wohnung etwas defekt sein sollte, informieren Sie uns bitte im Rahmen Ihrer Mitwirkungspflicht umgehend schriftlich.
Wir teilen Ihnen das weitere Prozedere mit und ob Sie den Hausmeister hinzuziehen können.

How can I keep up-to-date on the latest news from EichenGlobal?

Subscribe to our newsletter and receive regularly interesting news about real estate from us.

Welche Unterlagen habe ich als Mietinteressent bei einer Wohnungsbewerbung einzureichen?

Für die Wohnungsbewerbung benötigen wir von Ihnen die folgenden Unterlagen: – Selbstauskunft (hier) (Link “Bewerbungsbogen_FH”)
– Schufa-Bonitätsauskunft
– Einkommensnachweise
– Mietschuldenfreiheitsbescheinigung
– Ausweis- oder Reisepass Kopie

Innerhalb welcher Frist muss ich mich beim Einwohnermeldeamt ummelden?

In der Regel müssen Sie die Anmeldung spätestens eine Woche nach dem Umzug vornehmen.
Fall Sie die gesetzliche Frist versäumen, droht ein Bußgeld oder Verwarngeld. Ziehen Sie innerhalb
Ihrer Stadt um, haben Sie sich lediglich umzumelden. Ziehen Sie innerhalb Deutschlands in eine
andere Stadt, melden Sie Ihren Wohnsitz neu an. In beiden Fällen benötigen Sie beim
Einwohnermeldeamt Ihren Personalausweis bzw. Reisepass und zusätzlich ein Meldeformular.
Für die An-/ Ummeldung ist eine sogenannte Bearbeitungsgebühr von ca. 10 Euro fällig.

Was ist eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung und woher erhalte ich diese?

Die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung ist ein Nachweis darüber, dass der künftige Mieter keine
Mietschulden aus einem vorangegangenen Mietverhältnis hinterlassen hat und wird auf Anfrage
vom vorherigen Vermieter ausgestellt. Für die Erstellung dieser Bescheinigung kann der Vermieter
eine Bearbeitungspauschale verlangen.

Was ist eine Schufa-Bonitätsbescheinigung und wozu ist diese nötig?

Die SCHUFA-Bonitätsauskunft ist eine beweiskräftige Auskunft zum Weitergeben und damit für
Vermieter oder Makler geeignet, da sie nur die für die Geschäftsbeziehung notwendigen Daten
wie Hinweise auf positive Vertragsdaten, Informationen über Zahlungsausfälle enthält und ist
kostenpflichtig.
Die Schufa-Bonitätsauskunft erhalten Sie unter: https://www.meineschufa.de/index.php?site=7

*Nach § 34 BDSG haben Verbraucher das Recht, einmal jährlich eine kostenlose SCHUFA-Auskunft zu
verlangen. Aber aufgepasst: Die kostenlose SCHUFA-Auskunft enthält viele persönliche Informationen und
sollte deshalb niemals an Geschäftspartner bzw. Vermieter weitergegeben werden.

Wie lange dauert die Bearbeitungszeit und die Entscheidungsfindung bei der Wohnungsvergabe?

Wir versuchen gemeinsam mit dem Eigentümer innerhalb von ca. 4 Werktagen eine finale
Entscheidung zu treffen und informieren Sie umgehend ob Sie die Wohnung anmieten können.

Ist grundsätzlich eine Haustierhaltung erlaubt?

Das Halten von Haustieren in den von uns verwalteten Objekten ist immer Eigentümer abhängig.
Bitte informieren Sie uns bei Mietinteresse vor Vertragsunterzeichnung über Ihre gewünschte
Tierhaltung und wir setzen uns mit dem Eigentümer in Verbindung und klären.

Sind der Abschluss einer Hausrat- und Haftpflichtversicherung ratsam?

Für Mieter sind eine Hausrat- und eine Haftpflichtversicherung sinnvoll. Viele Vermieter fordern vor
Anmietung der Wohnung einen Nachweis über Hausrat- und Haftpflichtversicherung. Die
Hausratversicherung schützt vor finanziellen Folgen und Schäden bei beispielsweise Brand, Einbruch
oder Diebstahl oder Wasserschäden innerhalb der Wohnung ab.
Die private Haftpflichtversicherung deckt Schäden ab die Dritte erleiden ab z.B. Wasserschäden

durch geplatzte Wasserschläuche an Spül- oder Waschmaschinen in der darunterliegenden Wohnung
ab oder bei einem als Passant verursachten Autounfall.

Bieten Sie für möblierte Wohnungen auch Reinigung an?

Für alle unsere möblierten Wohnungen bieten wir auch einen kostenpflichtigen Reinigungsservice an.
Bitte sprechen Sie uns dazu an.

Was kostet die App von EichenGlobal?

Für das Herunterladen und die Nutzung unserer mobilen App fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Wie kann ich mich regelmäßig über Neuigkeiten der EichenGlobal informieren?

Abonnieren Sie online unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten
rund um das Thema Immobilien von uns.

Haben Sie noch spezielle Fragen zu unseren Objekten?

Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail und wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung
setzen.

Vermieter/ Eigentümer

Welche Steuern muss ich als Eigentümer in Deutschland zahlen?

Einmalig: Grunderwerbsteuer (GESt)
Quartalsweise: Grundsteuer (GSt)
Jährlich: Einkommenssteuer auf Mieteinnahmen (ESt) der in Deutschland gelegenen Immobilien.
Es ist jährlich eine Einkommenssteuererklärung an das zuständige Finanzamt abzugeben.
Hierzu sollte ein Steuerberater hinzugezogen werden.

Kann ich meine Rechnungen an den Mieter weitergeben, damit er sie für mich bezahlt?

Das kommt auf die Rechnung an. Sprechen Sie uns an, unser Customer Support hilft Ihnen gern weiter.

Was ist der Grundsteuermessbetrag?

Den Grundsteuermessbetrag legt das örtliche Finanzamt fest zur Berechnung der regelmäßig zu zahlenden Grundsteuer.
Wir haben darauf keinen Einfluss.

Wenn ich eine Erhöhung des Hausgeldes bekomme, kann ich die „Miete“ erhöhen?

Nach dem Erhalt der Abrechnung für das Hausgeld wird für Leerwohnung eine Betriebskostenabrechnung erstellt in dem Zuge können die monatlichen Betriebskostenvorauszahlungen je nach Abrechnung angepasst werden.

Warum bezahlt der Mieter nicht mein Hausgeld?

Die umlagefähigen Kosten, die im Hausgeld abgerechnet werden, werden dem Mieter im Rahmen der Betriebskostenabrechnung weiterberechnet. Siehe umlagefähig und nichtumlagefähige Kosten/ Hausgeld.

Welche Kosten muss ich laufend für meine Immobilie zahlen?

Zu denn laufenden Kosten ihrer Immobilie gehören:

– Wohngeld für die Gebäudeverwaltung Wohnung und Stellplatz (Heizung, Wasser, Garten, Hausreinigung, etc.)
– Grundsteuer
– je nach Beauftragung/ Vertrag EichenGlobal Management für Basic Service
– je nach Beauftragung/ Vertrag Sondereigentumsverwaltung

Wie schnell kann ich meine Immobilie über EichenGlobal vermieten?

Je nach aktueller Nachfragesituation vermieten wir Objekte eigentlich innerhalb weniger Wochen.
Der Zeitraum ist abhängig von Objekt, Lage, Ausstattung und Höhe des Mietpreises.

Wie funktioniert der Mieterbewerbungsprozess?

Sobald wir Zugang zur Ihrer Immobilie erhalten konnten, werden wir das Objekt zur Vermietung aufbereiten und umgehend mit der Mieterakquise beginnen. Mit den Mietinteressenten werden Besichtigungstermine vereinbart und Unterlagen zur Prüfung der Bonität des potenziellen Mieters geprüft. Nur seriöse und von uns geprüfte Mieter werden bei fortbestehendem Interesse, Ihnen als Eigentümer präsentiert. Sie teilen uns innerhalb von 2 Tagen mit, ob der Mieter als auch die Mietkonditionen Ihren Wünschen entsprechen.

Wann und wie erhalte ich die Mietzahlungen?

Die Miete wird monatlich am 3. Werktag fällig und wird von uns auf die von Ihnen uns mitgeteilte Bankverbindung nach Abzug Ihrer regelmäßigen Zahlungsverpflichtungen überweisen.

Können Sie mir auch bei der Immobiliensuche behilflich sein?

EichenGlobal bietet Servicedienstleistungen, welche es im Speziellen Vermietern/Immobilieneigentümern vereinfacht ihre Immobilien zu managen. Bei Interesse an einem Kauf bzw. Verkauf Ihrer Immobilie wenden Sie sich gerne an unseren
vertrauensvollen Partner – die Rubina Real Estate GmbH, die Sie in bester Weise unterstützt.

Unterstützen Sie mich bei der Einrichtung der Wohnung, falls ich die Wohnung möbliert vermieten möchte?

Ja, zu unseren Premium-Services gehört unter anderem das Organisieren und Betreuen des
Einrichtens mit Möbeln, Dekoration, Haushaltsgeräten und Küchen.